Photo by Andris Kovács - downloaded from www.sxc.hu  
 
 
 

Problematik

Gründe dafür sind:

Fehlende Bewegungsvorbildwirkung der Eltern. Selbst für kurze Wegstrecken werden öffentlichen Verkehrsmitteln oder das Auto herangezogen,anstatt diese zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Fehlender Raum zur Bewegung. Kinder wachsen in Großstädten auf - die vorhandenen Spielplätze bieten nur geringen Ersatz für einen Wald oder den heimischen Garten direkt hinter dem Haus.

Übertriebenes Leistungs- bzw. Wettkampfprinzip. Kinder werden sehr früh in Sportvereine geschickt, die sich zunehmend nur am Leistungs- bzw. Wettkampfprinzip orientieren. Dadurch wird ein Bewegungsdemotivierung generiert.


Welche Intention verfolgt die Marke K|motion"?

Freude an der Bewegung lautet der Grundgedanke, den es im Rahmen einer wertvollen pädagogischen Betreuung im Kindergarten zu vermitteln gilt. Besonders im Kindergartenalter ist es wichtig, Kindern die Gelegenheit zum Einsatz ihrer persönlichen Fähigkeiten zu geben.

„Dabei ist das ganze Kind beteiligt, denn die Entwicklung des Kindes ist ein ganzheitlicher Prozess, an dem Fühlen und Denken, Wahrnehmen und Sichbewegen beteiligt sind" (Renate Zimmer, 1989)


 
 
 



 
  go to top Go To Top go to top        
     
Konzept und Design | www.netkult.at